Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Februar 2012

Ich wurde in den vergangenen Wochen mehrfach gefragt, wie viele Klangmassagen man buchen müsse, „damit es was bringt“. Das hängt davon ab, wie verspannt Sie sind, was Sie für „Pakete“ mit sich tragen und ganz allgemein davon, was  Sie überhaupt erreichen wollen. Fünf oder sogar mehr Klangmassagen im Abstand von ein bis zwei Wochen wären natürlich ideal. Aber auch mit drei Klangschalenmassagen kann man schon viel erreichen. In den meisten Fällen wird man schon bei diesen drei Massagen feststellen, wie der Klang von Mal zu Mal besser durch den Körper „fließt“. Man hat dann eine gute Vergleichsmöglichkeit. Doch auch eine einzige Klangmassage, sei es eine Schnuppermassage oder eine längere, kann viel bewirken. Einfach einmal wahrnehmen, wie verspannt (oder auch entspannt) man überhaupt ist, d.h. den Grundzustand feststellen. Anfangen, seine Gefühle und Empfindungen wahrzunehmen. Und nach dieser Klangmassage entscheiden, ob man da „am Ball bleiben“ möchte. Es gibt Klienten, die sich einmal pro Monat eine kleine Auszeit nehmen – ganz einfach, weil sie nicht bis zum nächsten Urlaub warten wollen, bis sie einmal etwas Gutes für sich tun, sondern es sich auch im Alltag gutgehen lassen möchten.

Nur ist es wie mit vielen anderen Vorhaben auch: man muss erst einmal den Anfang machen anstatt sich monatelang zu fragen „soll ich oder soll ich nicht?“. Im Zweifelsfall einen Gutschein schenken lassen. Nach der ersten Klangmassage wird man dann meist intuitiv wissen, ob weitere Massagen guttun würden.

Advertisements

Read Full Post »

Nun ist es doch noch so kalt geworden wie im letzten Winter…. Was ist schöner, als sich in einem gemütlich temperierten Raum aufzuhalten, angewärmte Klangschalen auf Bauch oder Rücken, die Vibrationen zu fühlen und den Klängen zu lauschen – und vielleicht auch noch seinen Geruchssinn mit einem schönen Duft eines ausgewählten ätherischen Öls zu verwöhnen? Vorher oder nachher noch einen heißen Tee – und man ist mal wieder für ein Weilchen wunschlos…

 

Read Full Post »